Montag, 26.09.2011




Netanyahu erfreut über positives Zeugnis des IWF

Ministerpräsident Binyamin Netanyahu hat sich erfreut über die Veröffentlichung des Internationalen Währungsfonds (IWF) gezeigt, der zufolge das Wirtschaftswachstum in Israel 2011 um 4,8% gestiegen ist. Netanyahu erklärte, das fortgesetzte Wachstum sei ein weiterer Beweis für die erfolgreiche und verantwortungsvolle Wirtschaftspolitik der Regierung.

Netanyahu fügte hinzu:

"Die Regierung ist verpflichtet, diese Politik fortzusetzen. Sie muss sicherstellen, dass das Wirtschaftswachstum weiter steigt und die Zahl der Beschäftigungslosen weiter abnimmt. Ich bin sicher, dass auch die Empfehlungen der Trajtenbergkommission, die die Prioritäten verändern werden, dies unter Beachtung einer stabilen Wirtschaft tun werden.

(Amt des Ministerpräsidenten, 20.09.11)