Mittwoch, 26.10.2011




Ägyptische Gasexporte nach Israel und Jordanien wieder aufgenommen

Die ägyptischen Gaslieferungen nach Israel und Jordanien sind testweise wieder aufgenommen worden. Das gab die staatliche ägyptische Nachrichtenagentur bekannt. Die vollständige Aufnahme der Lieferungen würde voraussichtlich in drei Wochen wieder erfolgen, so die Agentur.


Die israelisch-ägyptische Grenze (Foto: IDF)

Gleichzeitig, so heißt es, sollen mit Israel und Jordanien Gespräche über den Preis der Lieferungen geführt werden.

Die Gasleitungen waren seit dem Sturz des damaligen Präsidenten Mubarak im Februar sechs Mal angegriffen worden. Seit drei Monaten waren die Lieferungen unterbrochen.

(Ynet, 25.10.11)