Donnerstag, 10.11.2011




Erneut Angriff auf Gasleitung

Zum nunmehr siebten Mal wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Anschlag auf die Gaspipeline von Ägypten nach Israel und Jordanien verübt.


Der vorherige Anschlag (Foto: EPA)

Die Explosion, die wohl wieder in der Region Al-Arish stattgefunden hat, führte erneut zu einer Unterbrechung der Gaszufuhr. Erst vor zwei Wochen war gemeldet worden, dass die Gaslieferungen nach dreimonatiger Unterbrechung wieder aufgenommen worden seien.

(Ynet, 10.11.11)