Dienstag, 03.01.2012




Israelische Forscher entwickeln Pestizid auf Ölbasis

Israelische Forscher haben einen Durchbruch erzielt: Sie haben ein pflanzliches, öl-basiertes, umweltfreundliches Pflanzenschutzmittel entwickelt.

Shmuel Gan-Mor, Leiter des Forschungsteams am Volcani-Institut, erklärte: "Das multispektrale Spray wirkt gegen Krankheiten, Insekten, Pilzbefall und Schädlinge wie Milben, Blattläuse und Mehltau."


Nicht nur schmackhaft im Salat (Foto: Shutterstock)

Neben dem offensichtlichen Vorteil einer fehlenden Gesundheitsgefährdung zeichnet sich das Mittel auch durch eine lange Haltbarkeit und vor allem niedrige Kosten aus: Die Herstellung kostet weniger als einen US-Dollar pro Liter.

Anwendbar ist das Mittel bei Gemüse wie Tomaten, Zucchini und Paprika aber auch Getreide einschließlich Weizen und Hafer.

(Ynet, 31.12.11)