Mittwoch, 30.05.2012




Gauck setzt Israel-Besuch fort

Am späten Dienstagnachmittag hat Außenminister Avigdor Lieberman Bundespräsident Gauck empfangen.


Bundespräsident Gauck und Minister Lieberman (Foto: Y. Zamir)

Bei dem Treffen diskutierten Gauck und Lieberman die israelisch-deutschen Beziehungen und waren sich darin einig, dass diese Beziehungen auf echter Freundschaft zwischen den beiden Völkern basieren. Lieberman  betonte, wie wichtig zwischenmenschliche Begegnungen für bilaterale Beziehungen zwischen Ländern seien und nannte dabei Schüleraustauschprogramme als wichtiges Beispiel.

Gauck und Lieberman diskutierten außerdem die Beziehung zwischen Israel und den Palästinensern, sowie die Lage im Nahen Osten, besonders in Syrien und Ägypten.

Am Abend hatte Präsident Peres seinen deutschen Amtskollegen zu einem Galadinner eingeladen.


Bundespräsident Gauck und Präsident Peres am Dienstagabend (Foto: GPO)

Die Rede Peres‘ bei dem Dinner finden Sie (auf Englisch) hier: http://www.mfa.gov.il/MFA/Government/Speeches+by+Israeli+leaders/2012/President_Peres_dinner_German_President_Gauck_29-May-2012.htm

(Außenministerium des Staates Israel, 30.05.12)