Dienstag, 19.06.2012




Netanyahu empfängt Präsident der Elfenbeinküste

Ministerpräsident Binyamin Netanyahu hat am Montagnachmittag in seinem Amtssitz in Jerusalem den Präsidenten der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, empfangen. Anwesend waren bei dem Treffen auch der Außenminister der Elfenbeinküste, Daniel Kablan Duncan, und die beiden Minister Yossi Peled und Limor Livnat.


Ministerpräsident Netanyahu und Präsident Ouattara (Foto: GPO)

Netanyahu und Ouattara erwähnten die hervorragenden bilateralen Koooperationen zwischen den beiden Staaten. Sie diskutierten außerdem die terroristischen Bedrohungen, denen beide Staaten ausgesetzt sind, sowie die Kooperationen auf den Feldern Gesundheit, Landwirtschaft, Wissenschaft und Technologie.

Präsident Ouattara erklärte auch, er halte es für richtig, dass Israel Staatsbürger der Elfenbeinküste wieder in ihr Land zurückführen solle, die illegal nach Israel eingereist sind.

Ministerpräsident Netanyahu erklärte: „Ich freue mich sehr, Sie zu treffen. Die Beziehungen zwischen unseren Ländern wachsen schnell, und Ihr Besuch wird Sie noch weiter stärken.“

Ouattara erklärte: „Ich freue mich sehr, hier zu sein. Wir haben historische Beziehungen zu Israel.“

(Außenministerium des Staates Israel, 18.06.12)