Donnerstag, 20.12.2007




OSZE-Mittelmeerseminar in Israel

In Tel Aviv ist vorgestern das 13 Mittelmeerseminar der OSZE eröffnet worden. Das zweitägige Treffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa und seinen Kooperationspartnern aus dem Mittelmeerraum wurde zur Diskussion der Themen Intoleranz und Diskriminierung anberaumt und stellte ein einzigartiges Forum für den Dialog in Zeiten der Krise dar. Israels stellvertretender Außenminister Majalli Whbee (Bild 2. v. rechts) nutzte seine Eröffnungsrede u.a. auch zur Kritik an internationalen Tendenzen zur Isolierung Israels.

„Algerien, Ägypten, Israel, Jordanien, Marokko und Tunesien bilden gemeinsam die Mittelmeerkooperationspartner der OSZE. Über die Jahre konnte die OSZE ihre Erfahrung mit den Mittelmeer-Kooperationspartnern in einer Reihe von Fragen teilen. Dazu gehören die Vertrauensbildung, die Etablierung der OSZE als Plattform für Dialog und die Förderung von Verhaltensnormen, das Sicherheitsmodell für das 21. Jahrhundert und neue Bedrohungen für Sicherheit und Stabilität sowie Migrations- und Integrationspolitik u.a.

Die jährlichen OSZE-Mittelmeerseminare bieten die Gelegenheit, Standpunkte auszutauschen und zur weiteren Entwicklung in der Beziehung zwischen der OSZE und ihren Mittelmeer-Kooperationspartnern beizutragen. Leider sind nur wenige von ihnen heute hier anwesend. In diesem Zusammenhang fordern wir die pragmatischen Staaten der Region dazu auf, sich zu fragen, was die größte Bedrohung für ihre Zukunft ist. Ist es Israel, das keinem von ihnen gegenüber negative Absichten hegt, oder sind es der Hass und die Bösartigkeit derjenigen, die versuchen, sie in eine rückwärtsgewandte Weltordnung hineinzuziehen? Die Zeit ist gekommen, damit aufzuhören, internationale Foren dazu zu missbrauchen, Israel zu verteufeln und Punktgewinnen nachzuhängen, die lediglich dazu dienen, die Bildung von Vertrauen in der Region und die Verurteilung jener Kräfte des Hasses und der Gewalt, die letztlich alles, wofür wir stehen, unterminieren, zu verzögern.“

Die vollständige Rede Whbees findet sich unter dem folgenden Link: http://www.mfa.gov.il/MFA/About+the+Ministry/MFA+
Spokesman/2007/Deputy+FM+Whbee+addresses+OSCE+Mediterranean+
Seminar+18-Dec-2007.htm

Die Rede von Außenministerin Tzipi Livni auf dem Seminar findet sich unter dem folgenden Link: http://www.mfa.gov.il/MFA/Government/Speeches+by+Israeli+
leaders/2007/Address+by+FM+Livni+to+the+13th+OSCE+Mediterranean+Seminar+
18-Dec-2007.htm

(Außenministerium des Staates Israel, 18.12.07)