Freitag, 21.12.2007




Nigerianischer Vizepräsident besucht Israel

Der Vizepräsident Nigerias, Dr. Goodluck Ebele Jonathan, ist am Mittwoch zu einem fünftägigen Weihnachtsbesuch in Israel eingetroffen. Mit ihm reist eine Entourage von Familienangehörigen und Anhängern, darunter zahlreiche Geschäftsleute.

Während seines Aufenthalts wird Jonathan sowohl mit Präsident Shimon Peres und Ministerpräsident Ehud Olmert als auch mit Repräsentanten des israelischen Wirtschaftslebens zusammentreffen. Außerdem steht ein Besuch in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem auf dem Programm.

Die Visite des Vizepräsidenten ist ein Ausdruck für die enger werdenden Beziehungen zwischen Israel und Nigeria. Die diplomatischen Beziehungen wurden in den 60er Jahren aufgenommen, nachdem Nigeria seine Unabhängigkeit von Großbritannien erlangt hatte.

(Außenministerium des Staates Israel, 20.12.07)