Dienstag, 28.08.2012




Deutsche wird Kuratorin am Israel Museum

Die Kuratorin Rita Kersting ist zur Kuratorin für zeitgenössische Kunst am Israel Museum in Jerusalem ernannt worden.

Die Kunsthistorikerin aus Nordrhein-Westphalen ist zurzeit als freie Kuratorin tätig, unter anderem für die Sammlungen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes NRW.

Für die Stelle wurde sie nach einer internationalen Ausschreibung nominiert. Ihre Vorgängerin Suzanne Landau verlässt das Museum nach 34-jähriger Dienstzeit.

(Haaretz/RP Online, 07./28.08.12)