Dienstag, 11.09.2012




Red Hot Chilly Peppers in Israel

11 Jahre sind vergangen, seitdem die Red Hot Chilly Peppers zum letzten Mal ein Konzert in Israel geben sollten. Doch das für 2001 geplante Konzert wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt.


Montagabend im Ha-Yarkon-Park (Foto: Haaretz)

Am Montagabend nun war es endlich so weit: 50.000 Fans erhielten mit elfjähriger Verspätung eine Performance, die für das lange Warten entschädigte und durften im ausverkauften Ha-Yarkon-Park in Tel Aviv eine der ganz großen internationalen Bands erleben.

(Haaretz, 11.09.12)