Donnerstag, 13.09.2012




Netanyahu empfängt Seehofer
Ministerpräsident Binaymin Netanyahu hat am Mittwoch den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer empfangen, der sich gerade auf Israel-Reise befindet.


Die Ministerpräsidenten Seehofer und Netanyahu (Foto: GPO)

Zu Beginn des Treffens erklärte Netanyahu:

„Wir stehen vor großen Herausforderungen. Meine Pflicht als Ministerpräsident des Staates Israel ist es, die Interessen des Staates Israel zu vertreten, um seine Sicherheit und Zukunft sicherzustellen. Das wichtigste Interesse heute ist, Iran daran zu hindern, weiter an der Entwicklung von Atomwaffen zu arbeiten. Der Iran ruft dazu auf, uns zu vernichten und ist entschlossen, dieses Ziel zu erreichen. Ich werde diese Interessen durchsetzen, auch wenn es nicht immer einfach ist. Denn Führungsstärke zeigt sich, wenn man die Interessen durchsetzen muss, auch wenn es Meinungsverschiedenheiten mit Freunden gibt, auch den besten Freunden. So habe ich bisher gehandelt, und so werde ich es weiterhin tun – für den Staat Israel und die Sicherheit seiner Bürger.

(Amt des Ministerpräsidenten, 13.09.12)