Freitag, 21.12.2012




Soldat bei Jerusalem angegriffen

Ein Soldat ist in der Nacht zum Freitag in seinem Wachposten an einem Kontrollpunkt nördlich von Jerusalem angegriffen worden. Darüber hinaus wurde seine Waffe gestohlen.

Aus einer ersten Untersuchung geht hervor, dass zwei Palästinenser den Soldaten auf den Kopf geschlagen und dann mit Pfefferspray angegriffen haben. Anschließend haben sie seine Waffe entwendet.

Der Soldat wurde leicht verletzt.

(Ynet, 21.12.12)