Mittwoch, 06.02.2013




Auszeichnung für Benny Gantz

Generalstabschef Benny Gantz ist am Dienstag bei seinem Besuch in den USA mit dem Orden „Legion of Merit“ ausgezeichnet worden. Der Orden wurde ihm im Namen von US-Präsident Barack Obama durch seinen amerikanischen Amtskollegen, den Viersterne-General Martin E. Dempsey, überreicht.


Die Generalstabschefs Gantz und Dempsey (Foto: IDF)

Bei der Zeremonie war auch Verteidigungsminister Leon Panetta anwesend. In seiner Ansprache erklärte er: „Das Kommando von Generalstabschef Gantz stellt sicher, dass die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) weiterhin unermüdlich mit den verschiedenen Herausforderungen an verschiedenen Schauplätzen umgehen werden.“

General Gantz dankte Dempsey und erklärte, er nehme die Auszeichnung im Namen jedes einzelnen Soldaten und Kommandanten bei ZAHAL an und betrachte sie als Symbol für die engen Beziehungen zwischen den beiden Armeen und als Anerkennung für die gute Zusammenarbeit.

Der „Legion of Merit“ wird sowohl an US-amerikanische als auch an ausländische Militärs für besondere Erfolge und als Auszeichnung angesichts außergewöhnlicher Leistungen verliehen.

(Israelische Verteidigungsstreitkräfte, 05.02.13)