Dienstag, 18.06.2013




Ehrendoktorwürde für Streisand

Barbra Streisand hat am Montag die Ehrendoktorwürde der Hebräischen Universität Jerusalem erhalten. Die Auszeichnung sei der Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin für „ihre beruflichen Erfolge, ihre außergewöhnliche humanitäre Einstellung, ihre Vorreiterrolle im Bereich der Menschen- und Bürgerrechte, sowie ihren Einsatz für Israel und das jüdische Volk“ verliehen worden, so die Universität.


Streisand während der Verleihung (Foto: Alexi Rosenfeld, AJR Photography)

In ihrer Dankesrede erklärte Streisand unter anderem: „Eines der Dinge, die ich immer an dieser Universität bewundert habe, ist die Tatsache, dass hier Frauen und Männer, Juden und Araber, Christen und Muslime, in Israel Geborene und Immigranten gemeinsam in den Seminaren sitzen, dieselben Cafeterien teilen, von denselben Professoren lernen und zusammen von einem guten und erfüllten Leben träumen. Ich wünschte, die Welt wäre ein bisschen mehr wie die Hebräische Universität.“

(Hebräische Universität Jerusalem, 17.06.13)