Montag, 28.01.2008




Barak trifft Pakistans Präsident Musharraf in Paris

Israels Verteidigungsminister Ehud Barak hat sich in der vergangenen Woche in Paris mit dem pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf getroffen und das Thema der pakistanischen Atombombe besprochen.

Barak und Musharraf sprachen sich zuerst kurz in dem Hotel, in dem sie übernachteten, und kamen danach noch einmal zu einem längeren, ca. halbstündigen Treffen zusammen. Barak teilte dem pakistanischen Präsidenten seine Sorge mit, dass die Massenvernichtungswaffen Pakistans in die Hände von islamistisch-extremistischen Terrororganisationen gelangen könnten. Musharraf versicherte ihm, dass das pakistanische Atomwaffenarsenal gut bewacht sei.

Barak traf sich im Rahmen seines Paris-Aufenthaltes auch mit Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy, bevor er zum Wirtschaftsgipfel in Davos weiterflog.

(Haaretz, 28.01.08)