Dienstag, 05.02.2008




Chaim Yavin hört auf

Der israelische Fernsehmoderator Chaim Yavin wird heute Abend zum letzten Mal die allabendliche Nachrichtensendung Mabat auf Channel 1 moderieren. Bereits vor 40 Jahren konnten die Israelis den 75jährigen in dieser Funktion erleben; 1968 verlas er die ersten Fernsehnachrichten im Land. Mit dem Abschied dieses Pioniers des israelischen Fernsehens endet eine Ära.

        
Chaim Yavin, damals...                                                          ... und heute

Channel 1 würdigt den Israelpreisträger heute Abend mit einer Sondersendung im Anschluss an Mabat.

(The Jerusalem Post, 05.02.08)

Unter dem folgenden Link findet sich ein Auszug aus der ersten Mabat-Sendung aus dem Jahr 1968: http://www.mouse.co.il/CM.television_articles_item,797,209,19518,.aspx