Donnerstag, 27.02.2014




Begehrte App-Auszeichnung geht wieder nach Israel
Die Selfie-App CamMe der israelischen Firma PointGrab hat am Dienstag bei der wichtigsten Mobilfunkmesse der Welt, dem Mobile World Congress in Barcelona, den Preis für die innovativste App gewonnen. Die Auszeichnung ist einer der Global Mobile Awards 2014, die vom MWC-Veranstalter GSMA vergeben werden. Die App, die es bisher nur für iOS gibt, erlaubt es Nutzern mithilfe von Gestensteuerung Selbstportraits, sogenannte Selfies, aus bis zu fünf Metern Entfernung zu schießen.

Lesen Sie weiter auf der Seite des Israel Trade Centers: http://bit.ly/itrade39