Dienstag, 01.04.2008




Dan Ettinger wird Generalmusikdirektor in Mannheim

Der junge israelische Dirigent und Pianist Dan Ettinger wird neuer Generalmusikdirektor des Mannheimer Nationaltheaters. Der gerade einmal 36jährige arbeitet seit fünf Jahren als Kapellmeister und Assistent von Daniel Barenboim an der Staatsoper unter den Linen in Berlin. Außerdem ist er seit 2005 Chefdirigent des Israel Symphony Orchestra in Rishon Lezion.


Foto: Israel Symphony Orchestra

Ettingers Vertrag in Mannheim beginnt im Sommer 2009. Er freut sich auf die neue Herausforderung: „Dies ist ein Opernhaus mit einer langen Tradition und einem Publikum, dass die Oper kennt, liebt und süchtig nach ihr ist. Ich trete in große Fußstapfen, was eine hohe Erwartung mit sich bringt.“ Gleichzeitig lässt Ettinger keinen Zweifel daran, dass er weiter dem Israel Symphony Orchestra zur Verfügung stehen wird: „Es ist mir wichtig, in dem Land, in dem ich aufgewachsen bin und die meiste Zeit meines Lebens gelebt habe, die Tätigkeit fortzusetzen und den andauernden musikalischen Einfluss zu bewahren.“

(Yedioth Ahronot, 31.03.08)