Freitag, 30.05.2008




Palästinenser befriedigt über Erleichterungen

In der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) herrscht Befriedigung über die Auflösung von Kontrollpunkten im Westjordanland. Dies brachten die Leiter der palästinensischen Sicherheitsbehörden bei ihrem Treffen mit dem Kommandanten der israelischen Armee in Judäa und Samaria, Brigadegeneral Noam Tivon, und dem Leiter der Zivilverwaltung, Brigadegeneral Yoav Mordechai, zum Ausdruck. Gleichzeitig würdigten die Palästinenser die israelische Hilfe beim Zustandekommen der Wirtschaftskonferenz in Bethlehem, die am vergangenen Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen war.

Das israelisch-palästinensische Sicherheitstreffen fand am Dienstag in den Räumlichkeiten der PA in Ramallah statt. Dabei ging es nicht zuletzt um den Einsatz palästinensischer Sicherheitskräfte in der Gegend von Jenin und Nordsamaria.

(Hazofe, 28.05.08)