Montag, 02.06.2008




Livni trifft Steinmeier

Israels stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Tzipi Livni hat sich heute mit dem deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier getroffen, der im Anschluss seines Libanon-Besuchs nach Israel gereist ist.

Bei ihrem Gespräch über die politischen Entwicklungen im Libanon unterstrich Livni die dringende Notwendigkeit der Umsetzung der UN-Sicherheitsratsresolution in Hinsicht auf die Freilassung der entführten israelischen Soldaten, die Entwaffnung der Hisbollah und die Verhinderung des Waffenschmuggels über die syrisch-libanesische Grenze.

In der Angelegenheit des Iran bemerkte die Außenministerin: „Das Verlangen von Elementen innerhalb der internationalen Gemeinschaft, einen Dialog mit dem Iran zu beginnen, darf nicht auf Kosten der eindeutigen Forderung nach einem Stopp der Urananreicherung durch den Iran als Vorbedingung für jeden Dialog gehen.“

(Außenministerium des Staates Israel, 02.06.08)