Montag, 06.10.2008




US-Experte: Iran zwei bis fünf Jahre von Atombombe entfernt

Den Iran benötigt nur noch zwei bis fünf Jahre, bis er eine Atombombe bauen kann. Dies ist die Einschätzung des US-amerikanischen Experten David Kay, der zwischen 2003 und 2004 die Iraq Survey Group leitete. Der Iran habe 80% des Weges zur Atombombe hinter sich gebracht; die verbliebenen 20% seien jedoch die schwierigsten.

Kay sagte, die USA sollten internationale Unterstützung für den Druck auf den Iran organisieren, sich dabei aber auch darauf vorbereiten, dass diese Bemühung scheitern würde. Die Option, dass der Iran sein Programm der Urananreicherung aussetzen werde, sei faktisch ausgeschlossen.

(Yedioth Ahronot, 02.10.08)