Mittwoch, 29.10.2008




Wasseranstieg im See Genezareth

Die Lage am See Genezareth (Kineret) hat sich etwas entspannt. Nachdem der Wasserstand im Laufe des letzten halben Jahres um mehr als zwei Meter gesunken war, ist er nun erstmals wieder leicht angestiegen. Dem derzeit 214 Meter unter dem Meeresspiegel gelegenen See fehlen jedoch weiterhin gut fünf Meter, um wieder voll zu sein.

Die zeitweilige Erholung ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen. Noch mehr als die Regenfälle der vergangenen Tage hat sich die Reduzierung des Abpumpens von Wasser positiv ausgewirkt. Wenn von Entwarnung zwar noch nicht die Rede sein kann, sind die Prognosen nun doch weniger pessimistisch.

(Haaretz, 28.10.08)