Freitag, 07.11.2008




Livni trifft Rice

Israels Außenministerin Tzipi Livni hat sich am Donnerstag in Herzliya mit ihrer US-amerikanischen Amtskollegin Condoleezza Rice getroffen. Auf der abschließenden Pressekonferenz unterstrichen beide die Notwendigkeit des Friedensprozesses und bekräftigten das Fortdauern der israelisch-amerikanischen Partnerschaft.

Livni sagte, nachdem sie eingangs noch einmal ihre Glückwünsche für den designierten US-Präsidenten Barack Obama übermittelt hatte: „Israel und die Vereinigten Staaten unterhalten eine einzigartige strategische Beziehung, die parteiübergreifende Unterstützung genießt und auf einem gemeinsamen Interesse und - noch wichtiger - gemeinsamen Werten beruht. Wir freuen uns darauf, mit der neuen US-Regierung zusammenzuarbeiten, sobald sie ihr Amt antritt, um die einzigartige und unerschütterliche amerikanisch-israelische Partnerschaft auszubauen, eine Partnerschaft, die in den vergangenen acht Jahren unter der auf tiefen und entschiedenen Werten basierenden Führung und Vision von Präsident Bush wahrlich gestärkt worden ist. Sein Beitrag wird nie vergessen werden.“

Rice unterstrich: „Wir haben eine nationales Interesse – die USA haben ein nationales Interesse daran, dass dieser Fortschritt [des Friedensprozesses] beibehalten wird. Wir glauben, dass er essentiell für die Sicherheit Israels ist, der die Vereinigten Staaten aufs tiefste verpflichtet sind.“

„Es ist eine große amerikanische Tradition, dass nach der Wahl und der Inauguration eines neuen Präsidenten, diese Regierung verantwortlich für die amerikanische Außenpolitik ist. Doch gibt es etwas Dauerhaftes, einige Konstanten in der amerikanischen Außenpolitik, und die Freundschaft mit Israel ist eine Konstante. Sie gibt es seitdem Harry Truman 1948 den Staat Israel anerkannt hat, und ich glaube nicht, dass sich dies ändern wird.“

Der vollständige Wortlaut der Pressekonferenz findet sich unter dem folgenden Link: http://www.mfa.gov.il/MFA/Government/Speeches+by+Israeli+
leaders/2008/Joint+press_conference_FM_Livni_US_Secy_Rice_6-Nov-2008.htm

(Außenministerium des Staates Israel, 06.11.08)