Freitag, 07.11.2008




Ben-Gurion-Gastprofessur in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg will ab dem kommenden Jahr eine Ben-Gurion-Gastprofessur für moderne Israel-Studien besetzen. Damit will das Land im Geiste des derzeitigen Deutsch-Israelischen Jahrs der Wissenschaft und Technologie einen Beitrag zur deutsch-israelischen Verständigung leisten.

Die Einrichtung der Professur ist das Ergebnis einer Israelreise von Ministerpräsident Günther Oettinger (im Bild links neben dem israelischen Wissenschaftsminister Magali Whabee) Ende Oktober. Oettinger: „Das Land Israel und seine Menschen haben mich tief beeindruckt. Es war eine große Dynamik und Lebendigkeit zu spüren. Ich würde mich freuen, wenn wir vielen Menschen in Deutschland diese Eindrücke vermitteln könnten.“

Der Ministerpräsident betonte dabei, dass man auf ein starkes Fundament von hervorragenden Kooperationen im wissenschaftlichen Bereich aufbauen könne. Einzelheiten der Gastprofessur müssen noch geklärt werden.

(Landesportal Baden-Württemberg, 31.10.08)