Dienstag, 02.12.2008




Olmert: Clinton gut für israelisch-amerikanische Beziehungen

Israels Ministerpräsident Ehud Olmert hat Hillary Clinton zu ihrer Ernennung zur künftigen US-Außenministerin gratuliert und sich erfreut über diese Personalentscheidung Barack Obamas gezeigt.

„Die Senatorin Clinton ist ein Freund des Staates Israel und des jüdischen Volkes, und ich bin sicher, dass sie in ihrer neuen Position damit fortfahren wird, die besonderen israelisch-amerikanischen Beziehungen zu fördern“, so Olmert.

Obama hatte am Montag außerdem bekannt gegeben, dass der gegenwärtige US-Verteidigungsminister Robert Gates in seinem Amt verbleiben wird, und generell betont: „Wir werden unsere Fähigkeit zur Niederwerfung unserer Feinde und Unterstützung unserer Freunde stärken. Wir werden alte Bündnisse erneuern und neue und nachhaltige Partnerschaften schmieden.“

(Haaretz, 02.12.08)