Freitag, 09.01.2009




Israels gefallene Soldaten

Seit Beginn der Militäroperation im Gaza-Streifen sind bereits neuen Soldaten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) getötet worden. 19 Soldaten wurden verletzt. Bei den Todesopfern handelt es sich um:

Dvir Emanuelof, 22, aus Giv’at Ze’ev


Dagan Wartman, 32, aus Ma’ale Michmash


Nitai Stern, 21, aus Jerusalem


Yousef Muadi, 19, aus Haifa


Yehonatan Netanel, 27, aus Kedumim


Alexander Mashvitzky, 21, aus Be’er Sheva


Roi Rosner, 27, aus Holon


Amit Robinson, 20, aus dem Kibbutz Magal


Omer Rabinovitch, 23, aus Arad


(Außenministerium des Staates Israel, 09.01.09)