Montag, 02.02.2009




Neue Auszeichnung für Waltz with Bashir

Der international erfolgreiche israelische Film Waltz with Bashir hat am Samstag in Hollywood den renommierten Preis der Directors Guild of America (DGA) erhalten. Die amerikanische Regisseur-Gewerkschaft zeichnete das Animationskunstwerk Ari Folmans in der Kategorie Dokumentarfilm aus.

Nach dem Golden Globe hat Waltz with Bashir damit einen weiteren Schritt in Richtung Oscar zurückgelegt. Für einen solchen ist er in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film bereits nominiert.

Der Film handelt von einem israelischen Veteranen, der mit seinen Erinnerungen an den Libanonkrieg von 1982 zu kämpfen hat.

(Yedioth Ahronot, 01.02.09)