Mittwoch, 04.02.2009




Mehr Gasbohrungen vor Israels Küste

Der US-amerikanische Öl- und Gasproduzent Noble Energy hat mitgeteilt, dass er zwei weitere Probebohrungen vor der nordisraelischen Küste durchführen lassen wird. Vor zwei Wochen konnte das Unternehmen von dem Fund eines „signifikanten“ Naturgasfeldes unweit von Haifa berichten. Die Kosten für die neuen Bohrungen werden etwa 100 Millionen Euro betragen.

Das im texanischen Houston beheimatete Unternehmen plant die Exploration der Gasfelder Dalit, das 60 Kilometer vor der Küste Haderas in einer Tiefe von 3700 Metern liegt, und Tamar 2, wo die vorherigen Funde nahe Haifa bestätigt werden sollen.

Außer Noble (36%) sind an den Bohrungsprojekten noch die israelschen Firmen Isramco Negev 2 (29%), Delek Drilling (16%), Avner Oil Exploration (16%) und Dor Gas Exploration (4%) beteiligt.

(The Jerusalem Post, 02.02.09)