Donnerstag, 19.03.2009




Israel-Preis für Zvi Laron
Zvi Laron erhält den diesjährigen Israel-Preis für Medizin. Das teilte Erziehungsministerin Yuli Tamir am Mittwoch mit. Der 82jährige Emeritus an der Universität Tel Aviv und Direktor an der Schneider-Kinderklinik in Petach Tikva ist der Pionier der israelischen Kinderendokrinologie und gleichzeitig Wegbereiter der interdisziplinären Behandlung von Diabetes bei Jugendlichen.

Das Preiskomitee würdigte Larons noch heute gültigen Forschungsleistungen zu den Aktivitäten des Wachstumshormons auf verschiedenen Geweben und Organen und ihre Anwendung für die Behandlung kleinwüchsiger Kinder als wegweisend.



Laron erfreut sich weltweiten Ansehens und hat zahlreiche Schüler hervorgebracht.

(Haaretz, 18.03.09)