Donnerstag, 30.04.2009




Israelischer Schüler gewinnt internationales Bibel-Quiz
Der israelische Schüler Sapir Malka hat am Mittwoch das Internationale Bibel-Quiz 2009 gewonnen, zu dem sich außer ihm noch 46 Kandidaten aus aller Welt im Jerusalemer Theater eingefunden hatten. Den zweiten Platz erreichte der Israeli Uri Lavish.

Außer vier jungen Israelis nahmen Jugendliche aus Australien, Belgien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Kanada, Kolumbien, Lettland, Litauen, Mexiko, Panama, Polen, Rumänien, Schweden, der Schweiz, der Türkei und den Vereinigten Staaten an dem Wettbewerb teil.

(The Jerusalem Post, 29.04.09)