Montag, 18.05.2009




Galaabend der Israelisch-Palästinensischen Handelskammer
Die Israelisch-Palästinensische Industrie- und Handelskammer (IPCC) wird am heutigen Montagabend im Tel Aviver Dan Hotel ihren ersten Galaabend veranstalten. Zu den Ehrengästen gehören Präsident Shimon Peres, der Nahostquartett-Sondergesandte Tony Blair und seine Frau Sherie, der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für regionale Entwicklung, Silvan Shalom, und der stellvertretende Außenminister Daniel Ayalon. Daneben werden bekannte Vertreter des israelischen und palästinensischen Wirtschaftslebens erwartet.

Gastgeber ist Eival Giladi, der Vorsitzende der Handelskammer. Gesponsert wird der Abend vom Portland Trust, dem israelischen Außenministerium, Nesher Israel Cement Enterprises, der ASYD Investment Company und dem Industrie- und Handelsministerium.

Die Israelisch-Palästinensische Handelskammer wurde Anfang des Jahres von führenden israelischen Geschäftsleuten mit dem Ziel gegründet, die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde zu stärken.

(Außenministerium des Staates Israel, 17.05.09)