Montag, 12.10.2009




Netanyahu an die Araber: „Glaubt den Lügen über den Tempelberg nicht“
Um die Spannungen im Ostteil Jerusalems zu entschärfen, rief Ministerpräsident Binyamin Netanyahu die Araber auf, nicht den Lügen Glauben zu schenken, dass Israel Ausgrabungen unter dem Tempelberg plane.
„Es gibt eine extremistische Minderheit, die die Lüge verbreitet, dass Israel Ausgrabungen unter dem Tempelberg plant. Ich möchte klarstellen, dass dies nicht die Wahrheit ist. Ich rufe die Mehrheit der Araber in Israel auf, diesen Lügen keinen Glauben zu schenken“, so Netanyahu bei der Kabinettssitzung am Montag.
„Ich möchte den Arabern sagen, dass jene, die ein normales Leben führen wollen, ein Teil des Staates Israel sind. Die Regierung arbeitet daran, sicher zu stellen, dass sie in jeder Hinsicht gleichberechtigt sind, sei es in der Bildung, bei der Arbeit oder Infrastruktur.“

(Jerusalem Post, 12.10.09)