Freitag, 11.12.2009




Ada Yonath nimmt Nobelpreis entgegen
Ada Yonath hat es geschafft. Am Donnerstag erhielt die 70jährige Professorin vom Weizmann-Institut in Rehovot aus den Händen des schwedischen Königs Carl Gustav XVI in Stockholm den Nobelpreis für Chemie. Sie ist damit die erste israelische Frau, die jemals diese Auszeichnung erhalten hat.



Das Büro von Ministerpräsident Netanyahu gratulierte ihr in einer Erklärung zu dieser Leistung und dankte ihr für die Ehre, die sie damit auch dem Staat Israel und seinen Bürgern, seiner wissenschaftlichen Gemeinschaft und seinem höheren Bildungswesen zuteil werden lasse.

(Yedioth Ahronot, 10.12.09)