Montag, 25.01.2010




Israels Hilfsmission in Haiti
Seit Beginn ihres Einsatzes vor etwa zehn Tagen haben israelische Rettungskräfte und Ärzte der vom Erdbeben erschütterten Bevölkerung in Haiti unermüdlich Hilfe geleistet. Bis zum heutigen Montag wurden bereits 960 Menschen im israelischen Feldlazarett in Port-au-Prince behandelt; 294 lebensrettende Operationen wurden durchgeführt, und 16 Babys erblickten das Licht der Welt.


Foto: IDF

Israels Außenminister Avigdor Lieberman hat den Minister für öffentliche Sicherheit, Yitzhak Aharonovitch, darum gebeten, den Einsatz von israelischen Polizeikräften zu bewilligen, um die UN-Friedenstruppen in Haiti zu unterstützen.

Ausführliche Informationen zu Israels Hilfe für Haiti gibt es unter dem folgenden Link: http://www.mfa.gov.il/MFA/Israel+beyond+politics/Israeli_aid_arrives_Haiti_17-Jan-2010.htm

(Außenministerium des Staates Israel, 25.01.10)

Der außergewöhnliche israelische Einsatz hat auch im internationalen Vergleich für Aufmerksamkeit gesorgt. Einen Eindruck bietet der Beitrag des US-Nachrichtensenders ABC unter dem folgenden Link: http://abcnews.go.com/Video/playerIndex?id=9596876

(ABC, 18.01.10)