Mittwoch, 24.02.2010




Vierte Gesprächsrunde zu Ghajar
Im israelischen Außenministerium hat am Dienstag die vierte Verhandlungsrunde zwischen Israel und UNIFIL über den nördlichen Teil des Dorfes Ghajar stattgefunden.

Die Sitzung wurde mit einem Treffen zwischen dem israelischen Delegationsleiter, Außenministeriumsgeneraldirektor Yossi Gal, und dem UNIFIL-Kommandanten, dem spanischen Generalmajor Alberto Asarta Cuevas , eröffnet. Darauf folgte eine detailliierte Diskussion beider Delegationen, die sich auf die zivilen Aspekte der zur Debatte stehenden Fragen konzentrierte.

Die Gespräche fanden in einer positiven und konstruktiven Atmosphäre statt. Beide Seiten bekräftigen erneut ihre Verpflichtung gegenüber einer baldigen Fortsetzung.

(Außenministerium des Staates Israel, 23.02.10)