Freitag, 26.03.2010




Rakete im westlichen Negev


Im Süden Israels ist heute Vormittag erneut eine Kassam-Rakete eingeschlagen, die von palästinensischen Terroristen aus dem Gaza-Streifen abgefeuert worden war. Sie explodierte nahe einem Kibbutz im Kreis Sha’ar Hanegev. Verletzt wurde dabei niemand, und es entstand auch kein Sachschaden.

Die Raketenangriffe aus dem Gaza-Streifen haben in der jüngsten Zeit wieder an Intensität zugenommen.

(Maariv, 26.03.10)