Dienstag, 13.04.2010




Lieberman trägt sich in Kaczyinski-Kondolenzbuch ein
Israels Außenminister Avigdor Lieberman hat sich heute in ein spezielles Kondolenzbuch eingetragen, das dem polnischen Präsidenten Lech Kaczyinski und seiner Frau gewidmet ist, die am Samstag gemeinsam mit Vertretern der polnischen Staatsspitze bei dem Flugzeugabsturz in Weißrussland ums Leben kamen.


Foto: MFA

„Ich war zutiefst schockiert und betrübt von der unermesslichen Tragödie zu erfahren, bei der seine Exzellenz, der Präsident der Republik Polen, Lech Kaczynski, die First Lady, Maria Kaczynska, sowie ehrwürdige und prominente Vertreter der polnischen Regierung und Gesellschaft ihr Leben verloren, als sie auf dem Weg zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Katyn-Verbrechens und des Todes unschuldiger Menschen waren.

Ich hatte das Privileg, Präsident Kaczynski vor eineinhalb Monaten in Kiew zu treffen. Wie immer war er sehr auf Israels Herausforderungen abgestimmt, ein wahrer Freund Israels und des jüdischen Volkes. Der verstorbene Präsident hat eine entscheidende Rolle beim Aufbau enger und bedeutungsvoller Beziehungen zwischen Israel und Polen gespielt.

Ich möchte den Familien der Verstorbenen und dem polnischen Volk meine tief empfundene Sympathie und mein aufrichtiges Beileid ausdrücken.“

(Außenministerium des Staates Israel, 13.04.10)