Mittwoch, 26.09.2007




Fünf Kassam-Raketen im westlichen Negev

Allein am heutigen Vormittag haben palästinensische Terroristen aus dem nördlichen Gaza-Streifen fünf Kassam-Raketen auf den Süden Israels abgeschossen. Die Raketen landeten im Kreis Shaar Hanegev. Verletzt wurde dabei niemand, und es entstand kein Sachschaden.

Außerdem wurden 12 Mörsergranaten auf Israel abgefeuert, die nahe dem Sicherheitszaun einschlugen.

(Yedioth Ahronot, 26.09.07)