Freitag, 07.05.2010




Israel-Tag auf der EXPO in Shanghai
Im israelischen Pavillion auf der gegenwärtigen Weltausstellung 2010 in Shanghai ist am Donnerstag ein Israel-Tag zelebriert worden. Der Schwerpunkt lag dabei auf israelischen Errungenschaften in den Bereichen Unternehmertum, Innovation und Kreativität. Als Gäste waren u. a. Finanzminister Yuval Steinitz und Umweltschutzminister Gilad Erdan angereist.



Die Errichtung des israelischen Staatspavillons war von einem aus Vertretern mehrerer Ministerien unter Führung des Außenministeriums zusammengesetzten Lenkungsausschuss betrieben worden. Sein einzigartiges Design und die zum Einsatz gekommenen Technologien machen ihn zu einem der aufregendsten und faszinierendsten Pavillons auf der gesamten EXPO, die 192 Staaten und 50 internationale Organisationen beherbergt.

Hier die offizielle Website des Pavillons: http://en.expo2010.cn/c/en_gj_tpl_32.htm

(Außenministerium des Staates Israel, 06.05.10)