Dienstag, 25.05.2010




Ronit Elkabetz erhält Filmpreis von France Culture
Ronit Elkabetz hat am Samstag den diesjährigen Filmpreis des Senders France Culture erhalten. Die Israelin hat ihren Status als gefeierte Schauspielerin in Frankreich damit gefestigt.

Ihre französische Kollegin Julie Gayet, die dem Jurorenkreis vorsaß, bemerkte bei der Preisverleihung: „Ronit ist eine von Leidenschaft und Erotik strotzende Frau, die selbst die Königin von Ägypten spielen kann. Ich bin stolz, ihr diesen Preis zu überreichen.“



Elkabetz sagte in ihrer Dankesrede: „Ich bin sehr aufgeregt. Ich bin einen außergewöhnlichen Weg gegangen, seit ich vor zehn Jahren beschlossen hatte, mein Leben zwischen Israel und Frankreich aufzuteilen. In den letzten Jahren ist Cannes meine zweite Heimat geworden. Ich habe von Frankreich geträumt, noch bevor ich ein Wort Französisch sprechen konnte, und daher bedeutet es viel für mich, diesen Preis zu erhalten.“

Ein Video von der Preisverleihung gibt es unter dem folgenden Link: http://www.franceculture.com/2010-05-21-ronit-elkabetz-prix-france-culture-cinema-2010.html

(Yedioth Ahronot, 24.05.10)