Dienstag, 06.07.2010




Barak trifft Fayad
Israels Verteidigungsminister Ehud Barak hat sich am Montag mit dem palästinensischen Ministerpräsidenten Salam Fayad getroffen. Bei der Zusammenkunft im Jerusalemer King-David-Hotel ging es nicht zuletzt um die Rolle der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) bei den erweiterten Warenlieferungen in den Gaza-Streifen sowie die Koordination gemeinsamer Projekte.

Barak und Fayad besprachen auch die Fortsetzung der Zusammenarbeit in den Bereichen Sicherheit und Wirtschaft im Westjordanland. Man vereinbarte, den direkten Draht zwischen dem Verteidigungsministerium und dem Büro von Fayyad aufrechtzuerhalten, um direkte und schnelle Kontakte gewährleisten zu können.

(Außenministerium des Staates Israel, 05.07.10)