Dienstag, 16.10.2007




Israelischer Lebensstandard im Wachstum begriffen

Der Lebensstandard in Israel befindet sich in einem andauernden Wachstum. Dies geht aus einem Bericht hervor, den das Zentralamt für Statistik nun veröffentlicht hat. Wie erste Zahlen zeigen, wird der israelische Markt im Jahr 2007 um 5.2 Prozentpunkte zulegen und damit den Trend der beiden Vorjahre (5.3% im Jahr 2005 und 5.2% im Jahr 2006) fortsetzen.

Der private Verbrauch wird voraussichtlich um 4.2 Prozent ansteigen, was eine Verdoppelung gegenüber der Wachstumsrate von 2005 bedeutet. Die privaten Ausgaben werden um ca. 6 Prozent steigen, was sich vor allem in der Anschaffung von Autos (+28.5%) und Haushaltsgeräten (+15.9%) bemerkbar macht.

Auch die öffentlichen Ausgaben werden eine Steigerung erfahren, obgleich diese geringfügig niedriger ist als in den beiden Jahren zuvor (2.3% im Jahr 2005 und 2.9% im Jahr 2006).

(Yedioth Ahronot, 16.10.07)