Dienstag, 27.07.2010




Iran zeigt sich ungerührt
Der Iran bemüht sich, den Eindruck zu erwecken, von den neu beschlossenen Sanktionen von Seiten der EU und Kanadas nicht tangiert sein.

Ein Sprecher des iranischen Außenministeriums versicherte, die Schritte würden keinerlei Auswirkungen für die iranische Wirtschaft mit sich bringen. Vielmehr würden die Sanktionen lediglich „die Situation verkomplizieren und beide Seiten weiter vom Erzielen eines Abkommens entfernen“.

(Yedioth Ahronot, 28.07.10)