Mittwoch, 25.08.2010




Die Störche sind da!
In Israel hat wieder die Herbstsaison der Vogelzüge begonnen, und wer – vor allem in den Morgenstunden – in den Himmel blickt, kann neben den Hunderttausenden von Sing-, Wasser- und Raubvögeln auch Tausende von Weißstörchen betrachten, die Israel auf ihrem Flug nach Afrika passieren.

Laut Schätzungen der israelischen Naturschutzbehörde wurden seit Anfang August bereits mehr als 120 000 Störche gesichtet, und in den kommenden Wochen werden noch Hunderttausende mehr dazu kommen.



Die Störche kommen über Syrien und Jordanien ins Land, wo sie ihre Reise über Beit Shean, das Tote Meer und den Negev weiter gen Süden fortsetzen. Viele davon rasten für einige Zeit in Israel, um sich von den bereits zurückgelegten Tausenden von Kilometern zu erholen.

Unter den folgenden Links kann man einige der Störche in Israel betrachten:
http://www.youtube.com/watch?v=RYRsuPSeKhE&feature=player_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=Hxay0QB6m7M&feature=player_embedded

(Yedioth Ahronot, 24.08.10)