Freitag, 19.11.2010




Israelische Medizintechnik für die Bundeswehr
Das israelische Unternehmen LifeWave Hi-Tech Medical Devices weitet seine Zusammenarbeit mit der Bundeswehr im Rahmen einer Effizienzprüfung seines Apparats zur Bioelektrischen Signaltherapie (BST) aus. Das BST-Gerät kommt bei der Behandlung von Knietraumata und der Heilung von Knochenbrüchen zum Einsatz.



Die Studie wird starten, sobald LifeWave in wenigen Wochen seine ersten BST-Geräte nach Deutschland liefert.

Ende Juni hatte die Firma ihre erste Versicherungsentschädigungsvereinbarung für die Behandlung mit dem BST-Gerät in Deutschland bekannt gegeben. Der Vertrag kam zustande, nachdem LifeWave seine Marktaktivität hierzulande in Zusammenarbeit mit dem auf den Verkauf neuartiger Medizintechnologie spezialisierten deutschen Unternehmen MEX intensiviert hatte.



Firmeninformation: http://www.life-wave.com/

(Globes, 18.11.10)