Freitag, 26.10.2007




13 Jahre Frieden zwischen Israel und Jordanien

Heute vor 13 Jahren wurde das Friedensabkommen zwischen dem Staat Israel und dem Hashemitischen Königreich Jordanien unterzeichnet. Damit begann für beide Länder eine neue Ära friedlicher Beziehungen auf der Basis fruchtbarer Zusammenarbeit. Diese besonderen Beziehungen sind ein Meilenstein des Friedens und der Stabilität innerhalb der gesamten Region und dienen als Beispiel für die Entwicklung von Israels Verhältnis mit der arabischen  Welt.

Großes Potential besitzen nach wie vor die Wirtschaftbeziehungen zwischen beiden Staaten. So beliefen sich die israelischen Exporte nach Jordanien im Jahr 2006 auf 136 Millionen Dollar, die jordanischen Exporte nach Israel auf 38.2 Millionen Dollar.

Darüber hinaus nimmt Jordanien eine Vorrangstellung innerhalb der israelischen Entwicklungshilfepolitik ein. Seit 1994 haben bereits 650 jordanische Fachleute an Kursen teilgenommen, die das israelische Zentrum für internationale Zusammenarbeit (MASHAV) in Israel veranstaltet hat.

(Außenministerium des Staates Israel, 26.10.07)