Montag, 20.12.2010




Israel und Malta intensivieren Beziehungen
Israels stellvertretender Außenminister Danny Ayalon und Maltas Außenminister Tonio Borg haben am vergangenen Donnerstag eine Absichtserklärung über gegenseitige diplomatische Konsultationen unterzeichnet, die die Stärkung der Beziehungen zwischen beiden Ländern zum Ausdruck bringt.

In Kürze sollen kulturelle und wirtschaftliche Kooperationsabkommen folgen. Für Anfang des kommenden Jahres ist erstmalig ein Besuch des maltesischen Ministerpräsidenten in Israel geplant.

Ayalon bemerkte dazu: „Malta ist ein wichtiger Staat für Israel. Seine Mitgliedschaft in der EU und seine guten Beziehungen mit nordafrikanischen Staaten könnten dazu dienen, Israels politische und wirtschaftliche Interessen in der Region zu fördern. Der Besuch von Außenminister Lieberman war ein wichtiger Wendepunkt in den Beziehungen zwischen beiden Staaten, die seitdem noch enger geworden sind.“

(Außenministerium des Staates Israel, 16.12.10)