Donnerstag, 10.02.2011




Wirtschaftswachstum dauert an
Das Wachstum der israelischen Wirtschaft hat sich im letzten Quartal von 2010 fortgesetzt. Verantwortlich dafür sind nicht zuletzt die Zuwächse im Tourismusgeschäft und im Exportbereich. Dies geht aus aktuellen Angaben des Zentralamts für Statistik hervor.

Die Zahl der Übernachtungen in israelischen Hotels ist im letzten Quartal aufs Jahr berechnet um ganze 60% gestiegen; im dritten Quartal war ein Anstieg von lediglich 10% zu verzeichnen gewesen.

Kraftvoll gestaltete sich der Anstieg im Industrieexport. Nachdem dieser im dritten Quartal von 2010 noch um 7.8% zurückgegangen war, konnte er zwischen Oktober und Dezember um 5.9% gesteigert werden. Einen Zuwachs gab es auch im Import von Rohmaterial, Investitionen und Konsumgütern.

(Yedioth Ahronot, 09.02.11)