Dienstag, 14.06.2011




Wissenschaftspreis für israelische Professoren der HUJ

Drei Professoren der Hebrew University of Jerusalem (HUJ) haben den Kaye Innovation Award für ihre mehrjährigen Forschungen erhalten, die zu verschiedenen kommerziellen Anwendungen weltweit führten.

Die Kaye Awards, 1994 von Isaac Kaye ins Leben gerufen, werden jedes Jahr während der Aufsichtsrats-Versammlung der HUJ bekannt gegeben und dieses Jahr am 21. Juni vergeben.



Die diesjährigen Preisträger sind Prof. Haim Rabinowitch, der für seine Innovationen in der Gentechnik ausgezeichnet wird, Prof. Dan Gazit, der sich vor allem in der Stammzellenforschung einen Namen gemacht hat, und Dr. Raanan Fattal für die Entwicklung einer Photoshop-Komponente zur Verbesserung der Bildschärfe.

Auch zwei Studenten werden dieses Jahr mit dem Preis ausgezeichnet, Katy Margulis-Goshen und Yftah Tal-Gan.

(Jerusalem Post, 13.06.11)